Schmiedestammtisch in der Bergschmiede Joas 17 bis 19-08-2018

Prolog


Auftrag:

Unser Stand soll zu Stefan nach Ebershausen.

Schwierigkeit:

Baustellen und die dazugehörigen Umleitungen; es sollte noch ein Beifahrer mit Verdauungproblemen erwähnt werden 

Entfernung Luftlinie:

18km Ichenhausen - Ebershausen ; welche beide im Landkreis Günzburg liegen! 

Tatsächliche Strecke:

Und da beginnt das Problem! Drei Chaoten im roten Spaßmobil, die sich nicht einig sind, wie man fährt. Am Schluss haben wir dann 3 Landkreise durchfahren, 48km verblasen, zwei von uns haben das erste Mal neue Regionen gesehen und am Ende haben wir fast noch den Amboss verloren.

Alles in Allem war es ein gelungener Transport! 


Ebershausen, ein Ort an dem sich Schmiede wohl fühlen!

 

Stefan hat wieder in seine Bergschmiede zum Stammtisch eingeladen.

Gleich mal vorweg, alle, die nicht dem Ruf gefolgt sind, haben was verpasst!

 

Diesmal brannten nicht nur die Feuer in der Schmiede, sondern wir haben draußen auch mit unserem Stand aushelfen dürfen.

Überall auf seinem Anwesen brannten somit Schmiedefeuer und es wurde gehämmert, gequasselt, gelacht, probiert, Erfahrungen ausgetauscht,....


Stefan war wieder ein perfekter Gastgeber und hat uns mit allem was der Schmied so braucht versorgt.

 

Werkzeuge, wie z.B. der im Bild zu sehende Federhammer, wurden herangeschleppt und für das leibliche Wohl gab es wieder reichlich lecker Speiß und Trank!

 

Danke Stefan!


Was macht man nun so auf einen Schmiedestammtisch?

 

Eigentlich das Gleiche wie in der Gastwirtschaft. Trinken Bier, hauen uns die Bäuche voll, schmieden Pläne wie man die Welt verbessern (erobern; für alle Pinky & Brain-Fans) kann, und garnieren das dann mit heißem Eisen und viel Lärm von den Hämmern.

 

Jetzt wird dem ein oder anderen aufgefallen sein, dass wir die Punkte "Bier" und  "Bauch voll schlagen" fast schon zur Meisterschaft gebracht haben.

Bei der "Weltverbesserung" sind wir noch am Anfangsstadium, jedenfalls klappt das mit dem Labbern schon.


Damit es nicht heißt, wir hätten nur sinnlos Kohle verheizt, haben wir auch was geschmiedet.
Einen Griff für den Kühlschrank, Flaschenöffner, Nägel als Gastgeschenk, Messer und einen Stierkopf. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Stefan Joas (Mittwoch, 03 Oktober 2018 22:48)

    Jungs Danke nochmal für kommen war mal wieder richtig geil