Osterbrunnen 2017

So, letztes Jahr war die Premiere des Osterbrunnens, und jetzt wird der Brunnen ausgebaut.

Wir durften wieder beim Bau mitmachen und haben die 8 Zwischenbögen gefertigt.

Man kann also sagen, wir sind teilweise schuld, dass der Trachtenverein Ichenhausen noch mehr Zweige binden darf.

Einen hat es ganz besonders getroffen, der durfte nochmal Eier bohren. Nach den 2300 Eiern vom letzten Jahr, dachte Martin wohl, diese "Bandarbeit" ist vorbei, aber falsch gedacht, 600 Eier mussten dieses Jahr her!

 

Schau dir den Brunnen doch live zu Ostern in Ichenhausen an und freu dich dran!

 

Bei der Osterbrunnen-Weihe, durch Pater Jonas Schreyer, haben wir dann auch erfahren, was wir nächstes Jahr als Erweiterung bauen werden.

Lasst euch überraschen!

 

Unser Vorschlag einer "Eiergirlande" um den Kirchturm im nächsten Jahr zu wickeln verursachte jedenfalls bei Martin kurzzeitige "Schnappatmung" :-)

Die Vorstellung 50.000 Eier zu bohren .....

Leider wurde unser Deko-Vorschlag abgelehnt. Wäre sicher ein riesen Spaß gewesen beim Bohren zuzuschauen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0