Unsere kleine Schmiede!

So, da wir ständig danach gefragt werden, wie den unsere Schmiede so aussieht, wieviel Essen und welches Bärgewicht unser Maschinenhammer hat, etc..., wollen wir dir einfach mal einen Einblick in die Schmiede geben. Übrigens, der Maschinenhammer heißt Andreas und muss mit Bier und Steaks geschmiert werden, sprich wir machen die ganze "Schlagarbeit" in reiner Handarbeit!

 

Also, willkommen in unserem bescheidenen Paradies!


PS:

Bevor jetzt die obligatorische Frage kommt, hier schon die Antwort:

"Ja, die Schmiede ist in einem LKW-Auflieger eingebaut!"


Noch ein kleiner Nachtrag für alle angehenden und Möchtegern-Diebe/Einbrecher:

Habe wohl vergessen zu erwähnen, dass unsere kleine Schmiede mit Strom gesichert ist. Kommt man an die falsche Stelle ran, dann wird es richtig schmerzhaft :-)

Den Letzten haben seine "Kumpels" liegen lassen. War recht effektiv die Stromabwehr. Werden wohl eine Kamera noch dazu bauen, dann bleibt der nächste Dieb nicht so lange in der Kälte liegen.

 

 

Willst du noch mehr über die Schmiede erfahren, dann schau doch mal zum Artikel 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0